Brautkleid in creme, aus Seidensatin mit V-Ausschnitt und kurzem Arm, schwarze Borte in der Taille
#nonibraut

#throwbackthursday

noni, 10. Juli 2014 - 10:45

Am 2. Juli 2014 ist noni 9 Jahre alt geworden. Das haben wir zum Anlass genommen, auf unserer Facebook Seite eine kleine Reihe #throwbackthursday zu veranstalten. Als wir in unseren Archiven kramten und all die Danksagungen durchgingen, viel uns das Foto, einer unserer ersten noni Bräute in die Hände, der wir ein rauchblaues Kostüm für ihre standesamtliche Hochzeit geschneidert haben.

Einige von Euch wissen sicher, dass wir nicht mit Brautkleidern begonnen haben, sondern zuerst Kleidung für jeden Tag geschneidert haben. Zu dem Zeitpunkt, als wir dieses Kostüm angefertigt haben, hing kein einziges Kleid in unserem Laden- ganz zu schweigen von einem Weißen!

Aber weil es ihr bei uns so gut gefiel und sie den Stil unserer Kleidung so sehr mochte, überredete sie uns, auch ihr Brautkleid für die Kirche zu schneidern.

Natürlich fühlten wir uns sehr geehrt. Aber ein Hochzeitskleid zu nähen, ist schon eine ganz besondere Aufgabe, die natürlich mit Können, aber auch mit sehr viel Verantwortung zu tun hat! Zum Glück haben wir unsere beiden Herzen in die Hand genommen und die Herausforderung angenommen.

Als sich die Anfragen häuften und die Freude an der Arbeit bald die Aufregung überstiegt, machten wir uns Gedanken über die Zukunft unseres Labels...

Jacke und Rock für das Standesamtkostüm gehörten damals zu unserer regulären Kollektion. Unzählige Male haben wir dieses Outfit für Bräute, Trauzeuginnen und Brautmütter genäht.. aber auch in Baumwolle für den Alltag.

Das Hochzeitskleid aus Seidensatin ist im Oberteil einer unserer Blusen mit kleinem Stehkragen nachempfunden. Elemente daraus finden sich auch heute noch in unserer Kollektion. Die schwarze Borte hat die Braut selbst mitgebracht.

Brautkleid in creme, aus Seidensatin mit V-Ausschnitt und kurzem Arm, schwarze Borte in der TailleKostüm für die Braut fürs Standesamt mit Rock und Blazer in rauchblau von noni mode in Köln

Sie sind hier