#nonibraut

Elli mit halbem Tellerrock

judith, 30. Dezember 2014 - 16:15

Manchmal, ganz ehrlich, sind wir wirklich k.o.. Wer Selbstständig ist der weiß, die Tage sind oft lang und die Wochenenden kurz. Für Partner und Familie ist eigentlich nie genug Zeit und abschalten im Urlaub ist eine Wissenschaft für sich...

Aber wenn die Kundinnen so weite Reisen auf sich nehmen und man so ein tolles Feedback bekommt, jemanden so glücklich machen konnte, dann sind all die Mühen vergessen und man weiß einmal mehr, warum man liebt was man tut!

Wir danken all unseren wunderbaren Bräuten von Herzen, denn ohne Euch und Eure unglaubliche Unterstützung könnte es noni so nicht geben!

"Liebe Judith,

An einem wunderbaren Sommertag verbrachten wir mit unseren Familien und engsten Freunden ein ganz einfaches, ungezwungenes Fest. Es war genauso, wie wir uns das bei der Planung vorgestellt hatten. Das Verrückteste und Aufwändigste an der Hochzeit war wahrscheinlich mein Kleid, ein noni-Kleid! Wie wohl alle Eure Kundinnen wollte ich ein ganz schlichtes, aber trotzdem klassisches Kleid ohne viel Rüschen, Pailletten oder anderem Schnickschnack. Und genau das fand ich dann glücklicherweise noch rechtzeitig in eurer Kollektion. Also ab nach Köln übers Auffahrtswochenende zum noni-to-go-Termin. Es waren für mich zwei sooooo schöne, aufregende und auch lehrreiche Tage bei noni. Ein ganz einmaliges Erlebnis, das mir für immer in Erinnerung bleiben wird.

Was mich zum Schluss am meisten überraschte, war, wie sehr ich mir selber in diesem wundervollen Kleid gefiel und mich dabei sogar noch wohl fühlte! :-) Mein Mann war hin und weg, als er mich sah, und auch von unseren Gästen bekam ich haufenweise Komplimente. Und nicht nur für das Kleid: Meine Grossmutter war ganz angetan von dem passenden Täschchen.

Daher also nochmals vielen vielen Dank an Rebecca, die mich so toll beraten hat und an dich, Judith, für deine supernette und professionelle Arbeit bei der Anprobe. Und natürlich bedanke ich mich auch bei all denjenigen Leuten, welche im Atelier dafür gesorgt haben, dass mein Traumkleid in nur zwei Tagen fertig genäht war. Dass Ihr sowas Schönes in so kurzer Zeit erschaffen könnt, das fand ich einfach unglaublich!

Ich wünsche euch allen ganz schöne und hoffentlich auch sehr erholsame Festtage.

Herzlich, K."

kurzes Brautkleid mit Trägern, halbem Tellerrock und Gürtel in petrol-Tönen kurzes Brautkleid mit Carré-Ausschnitt,überschnittenen Schultern, halbem Tellerrock und Gürtel in petrol-grün

Sie sind hier