#nonibraut

Lotte mit Pink

noni, 7. Februar 2016 - 13:34

Liebe Judith, liebe Nonis,

unsere Hochzeit ist zwar schon einige Wochen vorbei, aber in unseren Herzen wirkt sie noch nach...
Es war so ein schönes Fest - fast schöner, als wir es uns vorzustellen gewagt haben. Es ist schon etwas überwältigend Großes, seine Liebe vor Gott und der Welt zu bekennen. Es waren so berührende Momente... Seit dem Heiratsantrag zu Weihnachten konnte ich an fast nichts anderes denken und als ich dann im Internet eure tollen Kleider sah, wusste ich sofort: Darin will ich heiraten! So schön, so schlicht und so fröhlich. Ich fieberte wie ein kleines Kind dem Noni-to-go-Termin im Mai entgegen. Meine Freundinnen und ich verbrachten ein tolles Wochenende in Köln und ich war zu Tränen gerührt, als ich mich das erste Mal in meiner persönlichen Lotte-Kreation sah. Den Bolero liefertet ihr nach. Als ich ihn aus dem Päckchen nahm, dazu die schönen Accessoires für meinen Mann und die große Kinderschar (nun plötzlich 5 an der Zahl), war ich super aufgeregt und ich habe mich umso mehr auf unseren großen Tag gefreut.

Ich fühlte mich an unserem Hochzeitstag wunderschön und überhaupt nicht verkleidet. Ich war einfach ich.
Sehr stolz bin ich darauf, eine Noni-Braut gewesen zu sein und freue mich schon jetzt darauf, das Kleid einfärben und kürzen zu lassen. So werde ich hoffentlich noch viele tolle Partys in meiner Lotte feiern.

Liebe Judith, dir gebührt ein Riesendank. Du hast mich so herzlich und einfühlsam beraten. Danke an dich und das ganze Noni-Team.

Die Fotos dürft ihr gerne für eure Homepage nutzen.

Ein herzlicher Gruß erreicht euch aus dem Nordosten von der glücklichen
Sonja

Girlande von renna deluxe

Sie sind hier