Versandkostenfrei ab 75€
14 Tage Rückgaberecht
Gratis Retoure
Brautmode bis Größe 48

Die Hochzeitsparty

Wäre es nach den Gästen und dem Brautpaar gegangen, hätten wir wohl noch Stunden vor der Scheune bei leckerstem Kaffee und Kuchen gesessen, hätten der Band zugehört, uns unterhalten und diesen letzten Sommertag und jeden Sonnenstrahl genossen.

Aber zum Glück gibt es ja Hochzeitsplaner und genau hier wurde mir noch mal ganz klar, welch wichtigen Part die Planer auch am Tag der Hochzeit selbst haben. Denn den Job, den Zeitplan, die Dienstleister und alles andere auch im Blick zu behalten, zu erinnern, anzutreiben und manchmal auch recht energisch darauf hinzuweisen dass es jetzt wirklich Zeit wird, den möchte keine Braut am Tag der Hochzeit haben und eigentlich auch kein Gast. Denn genießen kann man den Tag nicht, wenn man immer 150 Dinge gleichzeitig im Kopf behalten muss!

Und so hat Katrin von Sagt Ja! sehr charmant dafür gesorgt, dass der Fotograf rechtzeitig vor den Gästen im Saal war um alles fest zu halten. Die Band hörte auf zu spielen und die Gäste gingen langsam hoch, Richtung Scheune.

Auch hier kann ich nur immer wieder betonen wie wertvoll professionelle Hilfe ist, wenn man eine größere Hochzeit plant. So viele Eventualitäten und Unwägbarkeiten auf die man unmöglich vorbereitet sein kann.. Eine Hochzeitsplanerin hat im besten Fall schon so einiges erlebt und behält in Stresssituationen einen kühlen Kopf. Sie kann improvisieren und hält das Chaos von Euch fern.

Auch Judith hat vorab gedacht, dass sie ja am Abend vorher und am Morgen helfen kann die Scheune zu dekorieren. Aber ganz ehrlich, tut Euch den Stress nicht an! Abends gibt es noch so viel anderes zu organisieren, Gäste die ihr lange nicht gesehen habt kommen an und wenn das alles erledigt ist, wollt Ihr vielleicht auch versuchen ein Auge zu zu machen!

Und am Hochzeitsmorgen seid Ihr mit Sicherheit erst recht keine große Hilfe 😉

Für unseren Showroom in Köln habe ich kleine Blumenampeln aus Messingrohr gemacht. Judith haben sie so gut gefallen, dass wir als Hochzeitsgeschenk 20 Blumenampeln gebastelt haben um die Seiten der Scheune zu dekorieren. Bei Pinterest gibt es dafür übrigens tolle Anleitungen…

Andrea von Zimteis, die die Papeterie für Judiths Hochzeit gemacht hat, ist auch Judiths Schwägerin in Spe und so hat sie sich für die beiden eine ganz besondere Überraschung überlegt.
Aus einer Leine waren Kärtchen mit allen Namen aufgehängt. Diese Kärtchen wurden nach und nach durch Polaroidfotos der Personen ergänzt und so füllte sich die Leine über den Abend immer mehr mit Bildern.
Ich bin gespannt was die beiden mit den Bildern noch machen aber es ist auf jeden Fall eine richtig schöne Erinnerung und ein ganz persönliches Geschenk.

Ein großer Spaß war natürlich auch die Photobooth. Ich kenne wirklich niemanden der da nicht gute Laune bekommt!

La Hai Linh und Janosch sind inzwischen schon gute Freunde!

Mehr Bilder zu Judiths Hochzeitskleid findest Du übrigens auch hier.

Wie es zu Judiths Brautkleid kam und warum es dann doch keine Shelly geworden ist sondern ein Brautkleid mit Ärmel im vintage Stil der 20er Jahre, kannst Du hier nachlesen.

DJ Markus Rosenbaum und Katrin von Sagt Ja Hochzeitsplanung.

Nach dem Essen hat die Band die Party eröffnet und das Brautpaar hat einen flotten Lindy Hop als Hochzeitstanz aufs Parkett gelegt.

Später hat dann der DJ übernommen und es wurde bis zum frühen Morgen getanzt.

Mehr von Judiths Hochzeit im Schwarzwald findet Ihr in der aktuellen Ausgabe vom Marry Mag, die auch in unserem Showroom erhältlich ist.

Außerdem mit dabei waren am Tag der Hochzeit:

Planung: Sagt Ja
Torte & Sweet Table: Richtig Süß
Floristik: Der Blumenladen
Papeterie: Zimteis
Anzug Bräutigam: The Bloke
Brautkleid, Fliege und Manschettenknöpfe: noni
Haarschmuck: Juvelan
Band: Orange Gugu
DJ: Markus Rosenbaum
Location: Rainhof Scheune Freiburg