Versandkostenfrei ab 75€
14 Tage Rückgaberecht
Gratis Retoure
Brautmode bis Größe 48

Brautkleider in großen Größen

Du bist auf Brautkleidsuche für Deinen großen Tag, aber die Brautmodengeschäfte haben nur Kleider in Standardgrößen zum Anprobieren vor Ort? Vielleicht ist Dir auch das bereits in einem Brautkleid-Atelier passiert: Bei der Anprobe geht der Reissverschluss nicht zu, das Kleid passt nicht optimal, Du sollst aber auf gut Glück ein Modell in Deiner Größe gleich nach Deinem Beratungstermin bestellen – ohne zu wissen, ob es Dir wirklich passt oder steht?
noni-Brautkleider sehen nicht nur in Größe 36 gut aus, und deshalb gibt es unsere Brautkleider bis Größe 48 für die Curvy Bride. Dabei fallen unsere großen Größen sehr gut aus, hier kannst Du Deine Maße mit der Größentabelle abgleichen.

Lass Dich inspirieren. Wir haben folgende Themenschwerpunkte für Dich zur Auswahl:

Oft werden wir gefragt, ob man unsere Brautkleider jenseits von Konfektionsgröße 38 oder 40 überhaupt bekommt. Höchste Zeit zu beweisen, dass noni Hochzeitskleider und Zweiteiler ganz wunderbar auch als „Curvy Bride“ in Plus Size Größen getragen werden können. Also ein klares Ja, es gibt die allermeisten noni Brautkleider auch in großen Größen und sogenannter Übergröße online zu bestellen sowie zum Anprobieren in unserem Brautmodengeschäft in Köln.

Auf instagram haben wir vor einiger Zeit einen Aufruf gestartet und so viel wunderbares Feedback zum Thema Brautkleider in großen Größen bekommen, dass wir sofort ein tolles Plus Size Model für ein Shooting gefunden haben. Hier zeigen wir Dir einige Bilder von unserem Curvy Bride Shoot und verraten Dir noch einige Tipps, wie Du Dein Traum-Brautkleid in Übergröße findest, in dem Du Dich rundum wohl fühlst.

Welches Brautkleid passt zu mir?

Nicht jede Figur ist gleich, und so gibt es auch bei Brautkleidern in großen Größen bestimmte Dinge zu berücksichtigen. Es ist in jedem Fall sinnvoll, sich vorher ein wenig Gedanken zu machen:

Möchte ich gerne ein Brautkleid mit Ärmel und wenn ja, wie lang soll der Ärmel ausfallen? Darf es ein Ärmel aus transparenter Spitze sein oder mag ich es lieber blickdicht?
Zeige ich gerne etwas Dekolleté und betone meine Kurven, oder möchte ich lieber einen geschlossenen Ausschnitt?
Welche Art von BH oder Wäsche möchte ich tragen, und welchen Schnitt des Brautkleides lässt die Wahl meiner Unterwäsche zu – und umgekehrt?
Bestimmte Dinge wie Ausschnittsform und Ärmellänge kannst Du auch wunderbar von Deiner Alltagsgarderobe und Deinen Lieblingsoutfits ableiten. Die Linie und die Form, die Du sonst am Liebsten trägst, werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch am Besten für Dein Hochzeitskleid sein.

Welches Brautkleid bei Birnenform?

Taillenbetonte Brautkleider mit weitem Rock eignen sich besonders, um Po und Hüfte geschickt zu kaschieren und locker zu umspielen. Dieser Schnitt empfiehlt sich, wenn die Kleidergröße abseits der Taille zunimmt, die sogenannte Birnenform. Die Taille kann hier mit einem farbigen Band oder Gürtel betont werden. Wenn Du nicht all zu groß, bist kann ein langes Kleid Dich optisch kleiner erscheinen lassen. Kurze bis wadenlange Brautkleider in großen Größen wirken hingegen modern und luftig-leicht.
Ein knie- oder wadenlanger Rock lenkt außerdem den Blick auf schöne Fesseln und streckt die Silhouette optisch. Ein weiterer Pluspunkt bei kürzeren Brautkleidern: Deine schönen Brautschuhe werden nicht verdeckt und können zusätzlich für ein Highlight beim Look sorgen.
Röcke und Kleider in Midi-Länge sind immer elegant und feminin, dabei oftmals unproblematischer zu tragen, da sie mehr Bewegungsfreiheit als bodenlange Dresses bieten und sowohl auf dem Standesamt als auch in der Kirche stilsichere Outfits. 

Brautkleider für die große Oberweite

Bei großer, kurviger Oberweite empfiehlt sich ein Brautkleid mit V-Ausschnitt. Dieser streckt den Oberkörper optisch und lenkt die Aufmerksamkeit auf Hals und Dekolleté. Zudem lässt ein V-Ausschnitt ein rundes Gesicht oft schmaler wirken. Möchtest Du Dein Dekolleté betonen, kannst Du ein Brautkleid mit Herz-Ausschnitt wählen. Auch hier wird der Oberkörper verlängert und gestreckt. Verzichten solltest Du auf Oberteile mit dünnen Spaghettiträgern. Auch schulterfreie Looks und gerade Ausschnitte lassen Kleid und Figur schnell gestaucht wirken. Brauttops, moderne Brautpullover oder Hochzeitskleider mit Rundhals- oder Bateau-Aausschnitt wirken elegant und stylish zugleich und können von jeder Braut hervorragend getragen werden, egal, in welcher Konfektionsgröße.

Im noni Onlineshop kannst Du neben Brautkleidern, Schuhen und Accessoires auch Lingerie finden: Shapewear, blickdichte Wäsche und Dessous – auch in großen Größen. Ein gut sitzender BH ist gerade bei großen Cups das A und O und sorgt dafür, dass nichts verrutscht, kneift oder ziept. In zwei weiteren Artikeln haben wir noch Tipps zu Brautkleider Stilen sowie zu Ausschnitt Formen in der aktuellen Brautmode für Dich zusammen gefasst.

Brautkleid Zweiteiler für die Plus Size Bride

Zweiteilige Hochzeitskleider eignen sich gut für Curvy Brides, denn durch die Abtrennung in der Taille wirkt das Kleid nicht zu großflächig, und es entsteht ein lockerer Look. Durch eine hohe Taille und ein eher kürzer geschnittenes Top erscheinen die Beine länger und strecken elegant die Silhouette. Tüllröcke aus fließendem Softtüll sind zart und leicht. Außerdem tragen sie – im Gegensatz zu herkömmlichen, festerem Tüll – kaum auf.
Je nach Figur kann die Taille mit einem farbigen Gürtel zusätzlich betont werden, eine dunklere Farbe lässt die Taille zusätzlich schmaler wirken. Mit einem mehrteiligen Brautkleid kannst Du außerdem einen Look für Deine Hochzeit zusammenstellen, der voll und ganz Deinen Wunschvorstellungen entspricht. Oberteil und Rock werden im Mix and Match-Prinzip miteinander kombiniert, und Du kannst beides auch noch nach der Hochzeit tragen.

Brautkleider in großen Größen mit Ärmeln

Die Oberarme gehören bei den wenigsten Frauen zu den beliebtesten Körperteilen, und so haben wir viele verschiedene Brautkleider und Tops mit Ärmeln. Vom kurzen Flügelärmel über 3/4 Ärmel bis hin zu Brautkleidern mit langen Ärmeln aus Spitze.
Doch auch, wenn Du Dich für ein ärmelloses Brautkleid entscheiden solltest, kannst Du mit einer Brautjacke, einem Bolero oder einem luftigen Cape, das fließend und leicht Deine Schultern umspielt, Deine Arme kaschieren.

Finde als #nonibraut Dein Traumkleid in Übergröße 

In der Kategorie #nonibraut haben wir die Hochzeitsfotos unserer vielen, tollen Bräute gesammelt, darunter auch Bilder von Plus Size Brautkleidern und wunderschönen Curvy Brides.
Wir freuen uns sehr, dass unsere Kundinnen uns diese Bilder zur Verfügung stellen. So können wir Dir zeigen, wie unsere Brautmode an „echten“ Bräuten aussieht. Unsere Kleider wirken an jeder Braut ganz individuell und einzigartig – ganz gleich, ob die Trägerin groß oder klein gewachsen ist, blond, brünett oder rothaarig ist oder in Größe 34 oder einer 48 heiratet. Die wenigsten von uns haben sogenannte Modellmaße, was aber kein Grund ist, nicht in einem Brautkleid zu heiraten, in dem man sich wohl fühlt und bei dem einfach alles passt.

In unserem noni-Showroom haben wir viele Brautkleider bis Größe 44 und einige in Größe 46 und 48 zum Anprobieren während Deines persönlichen Beratungstermins da.
Alternativ kannst Du Dein Plus Size Brautkleid online kaufen, natürlich auch in verschiedenen Größen, die Du in Ruhe zuhause anprobieren und miteinander vergleichen kannst. Du hast ein 14-tägiges Rückgaberecht und auch bei einem Onlinekauf helfen wir Dir gerne bei Fragen: Bei noni kannst Du, sollte es Dir nicht möglich sein, uns zu einem persönlichen Termin vor Ort zu besuchen, eine Online-Beratung buchen, bei dem Dir eine Beraterin mit fachlichem Rat zur Seite steht und gemeinsam mit Dir in einer Videokonferenz schaut, welche Brautkleid-Modelle in großen Größen für Dich in Frage kommen.

Wenn Du weitere Fragen hast und Dich zum Thema Brautkleider in großen Größen von uns beraten lassen möchtest, melde Dich bei uns. Gerne beraten wir Dich auch persönlich in unserem Brautmodengeschäft in Köln.



Jetzt Online-Beratung buchen