Brautkleider Stile und Schnitte

Welches Brautkleid passt zu welcher Figur?

Die Brautkleid Suche ist eine aufregende Angelegenheit und im Alltag beschäftigen wir uns selten mit Kleidern und den verschiedenen Stilen und Schnitten.

Damit Du Dich nicht erst durch hunderte Stile und Schnitte durchprobieren musst um heraus zu finden, welcher Schnitt für Deine Figur geeignet ist und welcher nicht, haben wir hier einige Stile und Formen der aktuellen Brautmode für Dich zusammengefasst und mit Beispielen aus unseren Brautkleid Kollektionen versehen.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Empire Linie

Brautkleider in Empire-Linie

Die erhöhte Taillennaht der Empire Linie streckt optisch und lässt kleine Problemzonen an Bauch und Hüfte dezent verschwinden. In der Regel ist ein Kleid in diesem Schnitt mit einem Rock in A-Form kombiniert und schmeichelt so der Figur noch einmal mehr.

Ein Brautkleid in diesem Schnitt erinnert an die romantischen Jane Austin Filme. Es betont wunderschön das Dekolleté der Braut und eignen sich sowohl für große Oberweiten als auch für kleinere Oberweiten.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Empire LinieBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Empire LinieBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider A-LinieBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider A-Linie

Brautkleider in A-Linie

Die meisten Kleider sind in der klassischen A-Form, denn es ist die Kleiderform die den allermeisten Figuren schmeichelt. Dank der ausgestellten Rockform umschmeichelt das Brautkleid Bauch, Beine und Hüften der Braut und betonen gezielt die Taille und das Dekolleté. Dieser Schnitt ist für alle Figur Typen geeignet und lässt jede Braut am Tag der Hochzeit strahlen.

Ein Hochzeitskleid in A-Linie kann in vielen verschiedenen Materialien gefertigt werden. Auch beim kurzen Kleid mach die A-Form eine gute Figur.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider A-LinieBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider A-LinieBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider rückenfrei

Brautkleider rückenfrei

Rückenfrei ist eines der großen Themen der letzten Jahre. Vom kleinen Rückenausschnitt oder "cut-out" bis hin zu "rückenfrei bis zum Po" ist in der aktuellen Brautmode alles vertreten. Wichtig ist hier zu beachten, dass viele rückenfreie Kleider nur für kleine Oberweiten geeignet sind weil keine BHs darunter getragen werden können.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider rückenfreiBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurzBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurz

Kurze Brautkleider

Kurze Brautkleider für die Hochzeit unterteilen sich in drei Varianten:

Zum einen kurze Modelle in A- oder Empire-Linie, die eher schmal und körpernah geschnitten sind. Ein knielanges Kleid in diesem Stil ist perfekt als Standesamtkleid. Du bist auf keinen Fall "overdressed" und dennoch eindeutig als Braut zu erkennen. Ein knielanges Brautkleid in A-Linie eignet sich auch für Frauen die sich sonst eher in Jeans und T-Shirt wohl fühlen und sich am Tag der Hochzeit nicht verkleidet fühlen wollen.

Ein kurzes Brautkleid mit ausgestelltem Rock ist ideal für eine sommerliche Hochzeit oder eine freie Trauung im Grünen sind. Ein knielanges Kleid mit schwingenden Röcken wirken leicht und luftig und unterstreichen so die Stimmung einer Sommerhochzeit wunderbar.

Ein knielanges Brautkleid mit Tellerrock und Petticoat sorgt defintiv für Aussehen am Tag der Hochzeit denn der voluminöse Tüllrock ist ein absoluter Hinkucker. Eine ganz besonders gute Figur macht ein knieumspielendes Brautkleid im 50s Stil auf der Tanzfläche denn hier kommen Tellerrock und Petticoat erst richtig zur Geltung.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit TüllrockBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit TüllrockBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurzBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurzBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider 50er Jahre Vintage

Brautkleider im 50er Jahre Stil

Ein kurzes Brautkleid im 50s Stil ist einfach wunderbar für eine Hochzeit. Mit kräftigen Farben und bunten Petticoats im rockabilly Stil macht so ein Kleid einfach Spaß und mit zarten Pastelltönen und Tüllröcken in Ivory sind sie wunderbar romantisch.

Besonders schmeichelnd ist dieser Stil bei der "Birnenform", mit einem eher schmalen Oberkörper und femininen Hüften.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider 60er Jahre StilBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider 60er Jahre Stil

Brautkleider 60er Jahre Stil

Modern puristische Kleider im 60er Jahre Stil sind das ideale Standesamtkleid. Mit geometrischer Spitze und klarem Schnitt sind sie besonders aber nicht zu viel für eine Hochzeit im Standesamt. Nach der Hochzeit ist das Kleid ein wunderbares Sommerkleid mit Minirock.

Tipp: Bei einer Hochzeit im Winter sind Stiefel das ideale Accessoire zum 60's Brautkleid.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit Ärmel

Brautkleider mit Ärmel

Wir lieben Ärmel und deshalb finden sich in all unseren Brautmoden Kollektionen immer auch Kleider mit Ärmel, in ganz verschiedenen Längen und aus verschiedenen Materialien.

In den noni Brautmoden Kollektionen findest Du vom Flügelarm über 3/4 Arm bis zum langen Arm alles was das Braut Herz begehrt.

Ganz besonders festlich sind Ärmel zum U-Boot Ausschnitt. Aber ganz egal welchen Stil Dein Kleid hat, mit Ärmel wirkt es immer ganz besonders chic und verleiht seiner Trägerin schlichte Eleganz.

Bei großen Größen kann ein Ärmel zudem unliebsame Stellen geschickt zu kaschieren und tragen so einen großen Teil zum Wohlfühlfaktor bei. Wenn Du Dich für ein Brautkleid in großen Größen interessierst, haben wir hier alle wichtigen Informationen für Dich zusammen gefasst.

Bei einer Winterhochzeit können Ärmel am Kleid zudem auch wärmen.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit ÄrmelBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit ÄrmelBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleid zweiteiligBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleid zweiteilig

Zweiteilige Brautkleider

Lange waren zweiteilige Brautkleider verpönt. Sofort dachte man an die einzelne Corsage mit seperatem Rock, am besten noch mit Schnürung und roten Paspeln. Seit einiger Zeit erleben die Zweiteiler aber eine regelrechte Renaissance und wir sind ganz begeistert von den vielen Möglichkeiten, die sich hier bieten. So finden sich in unserer neuen Kollektion lockere Oberteile zu Tüllröcken und schlichte Kleider aus weich fallendem Stoff.

Nach Belieben können die Oberteile und Röcke zusammen gestellt werden, zu einmalig individuellen Braut Outfits. Ganz mutige können kurze Crop Tops aus Spitze oder leichter Seide wählen. Die neuen Zweiteiler sind leicht und modern, sind vielseitig und für beinahe jede Figur kombinierbar.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit Spitzentop

Brautkleider mit Spitzentop

Einen ganz modernen Look erhält Dein Kleid zusammen mit einem Spitzentop. Locker über das Kleid getragen wirkt es lässig und modern. Problemlos kannst Du es nach dem offiziellen Teil ausziehen und so Deine Gäste mit einem ganz neuen Brautkleid überraschen.

Spitzentops eignen sich außerdem hervorragend um unliebsame Stellen dezent zu verdecken.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit SpitzentopBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit SpitzentopBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Boho StilBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Boho Stil

Boho Hochzeitskleider

Wie auch der Hippie Stil fallen auch die Boho Brautkleider unter den Oberbegriff Vintage. Die Grenzen zwischen den beiden Stilen sind in der aktuellen Mode fließend. Typisch für Brautkleider in diesem Stil ist ein Spiel mit Transparenz und Blickdichte. Sogenannte Cut-Outs und rückenfreie Kleider und fließende Stoffe sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Bohemian Stils. Am Tag der Hochzeit kann das Brautkleid mit einer modischen Strickjacke oder einem Brautmantel aus Wirkloden getragen werden, denn Stilbrüche sind beim Bohemian Stil absolut erwünscht. So finden die Hochzeiten gerne in umgebauten Scheunen statt, mit nakten Holztischen und Stühlen dekoriert, dazu edle Vasen und Besteck.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Boho StilBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Boho StilBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Hippie StilBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Hippie Stil

Hippie Brautkleider

Auch in der Brautmode kehrt der locker legère Mode Stil der späten 60er und frühen 70er Jahre, der Hippie Zeit zurück. Lässige Brautkleider mit groben Spitzen, Fransen und fließenden Stoffen, im angesagten Layer Look oder bauchfrei mit Croptop, Brautfrisuren mit offenen Haaren und Blumenkranz oder Stirnband lassen ganz klar den Einfluss der Hippie Ära erkennen.

Auch die Hochzeit an sich kann mit unkonventionellen Elementen ganz im Sinne der Hippie Bewegung von den "bürgerlichen Zwängen und Tabus" lossagen. So kann eine Hippie Hochzeit wunderbar im Zelt stattfinden, Liegewiesen aus bunten Kissen und Decken können zum ausruhen einladen und bei der freien Trauung sitzen die Gäste auf Heuballen statt auf Stühlen.. der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit SchleppeBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit Schleppe

Brautkleider mit Schleppe

Ein Brautkleid mit Schleppe ist einfach wunderbar elegant, ohne zu pompös zu sein.

Ein Brautkleid mit Schleppe lässt die Beine der Braut optisch länger wirken, dieser Effekt wird durch eine schmale Empire Linie noch verstärkt.

Unser Tipp: Auch ein Brautkleid mit Schleppe kannst Du nach der Hochzeit von einer professionellen Färberei einfärben lassen. Nach dem Färben kann das Brautkleid auf Knielänge gekürzt werden. So hast Du ein maßgeschneidertes Kleid, welches Du zu vielen weiteren Anlässen tragen kannst. Hier findest Du alle Infos zum Thema Brautkleid färben.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider  schulterfrei

Schulterfreie Brautkleider

Ein trägerloses Hochzeitskleid wirkt besonders elegant und setzt die Schultern der Braut in Szene. Und keine Sorge, ist das Hochzeitskleid richtig angepasst, rutscht auch ein trägerloser Schnitt nicht und die Braut muss nicht ständig an ihrem Kleid "zuppeln".

Schulterfrei gibt es in ganz verschiedenen Stilen und Schnitten, mit der Betonung unter der Brust oder in der Taille, ganz schlicht oder verspielt. Welche weiteren Ausschnitt Formen es bei der aktuellen Brautkleid Mode noch gibt, haben wir in einem extra Artikel für Dich zusammen gefasst.

Kurze, trägerlose Kleider eignen sich besonders für moderne, sportliche Bräute.

Ganz neu: Spitzentops zum schulterfreien Brautkleid. So kann die Braut ihr Kleid in zwei ganz verschiedenen Stilen tragen und die Schultern in der Kirche bedecken. In unserem Brautmodengeschäft in Köln findest Du eine große Auswahl an Braut Tops und Spitzentops. Alle Modelle können aber auch online gekauft werden.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider  schulterfreiBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider  schulterfreiBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider wadenlangBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider wadenlang

Wadenlange Brautkleider

Wer es ganz besonders modisch mag, wählt ein wadenlanges Brautkleid. Je nach Körpergröße wirkt diese Länge ausgesprochen schick, ohne einzuschränken, denn alle Vorteile eines kurzen Hochzeitskleides bleiben erhalten.

Ein wadenlanges Brautkleid findest Du sowohl bei den Hochzeitskleidern im 50er Jahre Stil als auch als Brautkleid in Empire Linie mit schmal geschnittenem Rock in A-Linie.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider Blau

Farbige Brautkleider

Längst wird nicht mehr nur in Weiß geheiratet. Nude und Rosé sind längst Alltag. Ganz besonders im Trend sind dieses Jahr blaue Brautkleider, wie unser Brautkleid mit Tüll, Anais. Aber auch ein weißes Spitzentop kann gut zum Tüllrock in Rosa oder Blau gestylt werden, wie Du bei unserem kurzen Brautkleid mit Tüllrock in Rosa sehen kannst.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurzBrautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider kurz

Brautkleider Grunge Stil

Wie auch in der Alltagsmode kommen auch in der Brautmode die Einflüsse der Grunge Ära der 90er Jahre zum Vorschein. Lässige Rock-Top Kombinationen, Tüllröcke und Oversize Pullover zum Brautrock oder Brauthose, dazu rustikale Boots. Hüte ergänzen die Brautfrisur im Undone-Look.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit Spitze

Brautkleider mit Spitze

Neben ganz schlichten, puristischen Kleidern sind Modelle mit Spitze absolut angesagt. Waren in den letzten Jahren feine Spitzen mit floralen Muster ganz weit vorne, sieht man jetzt eher moderne, geometrische Spitzen und grobe Spitzen im 70er Jahre Stil sowie Häkelspitze aus Baumwollgarn.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit Tüllrock

Brautkleider mit Tüllrock

Tüllrock zur Hochzeit ist wohl der Trend 2018 und so finden sich in der aktuellen Brautmode Tüllröcke in allen Farben und Formen. Besonders beliebt sind Kombintionen von Spitzentop zum Tüllröck.

Ideal für die Winterhochzeit ist ein warmer Wollpullover zum Tüllrock, so hast Du gleich einen ganz individuellen Stil und musst an Deiner Hochzeit nicht frieren.

Brautkleider Stile und Schnitte, Brautkleider mit TüllrockBrautkleider Stile und Schnitte, Braut HosenanzugBrautkleider Stile und Schnitte, Braut Hosenanzug

Braut Hosenanzug

Nicht jede Braut kann sich vorstellen, in einem Brautkleid zu heiraten. Immer mehr Bräute sagen "Ja" in einem modernen Hosenanzug oder in einer Braut Hose mit Spitzentop. Eine weit geschnittene Culotte in Ivory wirkt hier fast wie ein schlichter Braut Rock und lässt so einen femininen, nicht zu strengen Look zu.

Brautkleider Stile und Schnitte, vokuhila BrautkleidBrautkleider Stile und Schnitte, vokuhila Brautkleid

Brautkleider vorne kurz hinten lang

Vokuhila gibt es auch in der Hochzeits

mode und dieser Schnitt setzt die Beine der Braut besonders schön in Szene. Auch die Brautschuhe kommen so besonders gut zur Geltung.

Fotos: Le Hai Linh Photography

Sie sind hier