Versandkostenfrei ab 75€
14 Tage Rückgaberecht
Gratis Retoure
Brautmode bis Größe 48

Nachhaltigkeit bei noni

Der Umwelt zuliebe arbeiten wir bei noni kontinuierlich an nachhaltigen Lösungen für unsere Brautkleider und unser Unternehmen. 

noni steht nicht nur für einfach schöne, sondern auch fair hergestellte Brautmode: Bei der Herstellung unserer Brautkleider bemühen wir uns, ressourcenschonende und nachhaltige Konzepte für unsere Bräute und zum Schutze der Umwelt umzusetzen. 

Ein noni-Brautkleid wird mit viel Sorgfalt und Liebe zum Handwerk entworfen und geschneidert. Unsere Brautkleider Kollektionen werden vor Ort in Köln designed und von unseren professionell ausgebildeten Schneiderinnen und Azubis handgefertigt – noni Brautmode ist also Made in Germany und das natürlich unter sicheren und hygienischen Arbeitsbedingungen bei fairem Lohn. Bei einigen wenigen Teilen arbeiten eine Manufaktur aus Sachsen und ein professioneller, kleiner Familienbetrieb aus Portugal zu, um die hohe Nachfrage an unseren Hochzeitskleidern bedienen zu können. 

Die von uns verwendeten Materialien und Stoffe beziehen wir zum größten Teil aus Europa für transparente und kurze Lieferwege: So findest Du bei noni beispielsweise Bridal Tops aus hochwertiger Spitze, die in Barcelona entworfen und produziert wird, oder einen Brautrock aus traditionell-hergestelltem Tüll aus Calais in Frankreich. Ein weiteres wichtiges Argument für die Zusammenarbeit mit innereuropäischen Lieferanten ist für uns die Einhaltung sozialverträglicher und umweltschonender Produktionsbedingungen nach EU-Standards. 

Die Modewelt ist ein schnelllebiges Geschäft, Fast Fashion und kurzweilige Modetrends, oft auf Kosten von Natur und Mensch, dominieren leider nach wie vor das Konsumverhalten vieler. Die Brautmodenindustrie macht im Bekleidungssektor nur einen winzig kleinen Prozentteil aus, weswegen es im Allgemeinen noch schwierig ist, beispielsweise recycelte oder zertifizierte Eco-freundliche Materialien zu ökonomisch tragfähigen Konditionen zu erhalten – es liegt also noch ein langer Weg vor uns. Wahrscheinlich wird die Brautmodenbranche auch nie komplett nachhaltig sein, doch wir übernehmen Verantwortung und sind stolz darauf, gemeinsam mit unseren Kund*innen die positive Veränderung und ein Umdenken in der Modewelt mitzugestalten. 

Auch wenn es für nachhaltige Brautmode noch Einiges zu tun gibt – bei noni setzen wir im Kleinen bereits viele Dinge um: 

Wir vermeiden der Umwelt zuliebe eine Überproduktion an Kleidern und Accessoires wie unseren Stolen und Loops. Unser Lagerbestand wird bewusst niedrig gehalten, sodass die meisten unserer Outfits erst auf Bestellung genäht werden. 

Retournierte Brautkleider werden nicht wie bei großen Modeketten vernichtet und entsorgt, sondern durch unsere Qualitätssicherung sorgfältig geprüft und können bei einem Outlet-Termin oder Sale auf ein neues Zuhause hoffen, um eine andere Braut glücklich zu machen. 

Aus den Verschnitten unserer Spitzen- und Tüllstoffe werden Accessoires wie Ringkissen, Fliegen für den Bräutigam oder Haarbänder, Mund- und Gesichtsmasken und nachhaltige Wäschesäckchen gefertigt. Für den Verein Herzkissen e.V. haben wir zudem aus Stoffresten alter Kollektionen Kölner Herzkissen für Brustkrebspatient*innen gefertigt.  

Die Zeiten, in denen das Hochzeitskleid nur ein einziges Mal getragen wurde und danach für immer im Kleidersack verschwindet, sind vorbei: unsere Brautkleider, Tops, Bodies, Röcke und Hosen sind so designed, dass Du sie auch noch lange Zeit nach der Hochzeit in Kombination mit einem Lieblingsteil Deiner Alltagsgarderobe tragen kannst. Wie wunderbar vielseitig und stylish das aussieht, haben einige unserer nonis hier in einem Special unter Beweis gestellt. 

Unser Versandteam setzt verstärkt auf umweltfreundliche und wiederverwendbare Verpackungsmaterialien und verschickt sämtliche Bestellungen aus dem Onlineshop CO2-neutral, Du erkennst dies am GoGreen-Label auf Deinem Paket. Genauso bemühen wir uns um einen Emissionsausgleich und grünes Reisen, wenn wir aus beruflichen Gründen keine andere Wahl haben als das Flugzeug zu nehmen und im Hotel zu übernachten, und spenden nach jedem Business Trip einen Beitrag an Klimaschutzprojekte.

Hier gibt es noch mehr zu entdecken

Das Team

Erfahre mehr

Jobs

Werde Teil des
noni Teams

Kontakt

Du hast eine Frage?